Motorsägen­lehrgang "Industrie"

Motorsägenkurs für Industriebetriebe

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Motorkettensägenausbildung nach
DIN EN ISO 9001/2000 an.

Bei der Vermittlung der Kenntnisse wird außerdem Bezug auf die geltenden einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und Regeln genommen.

Übersicht

Einsatzgebiete

  • Kunststoffindustrie (Sägen von Kunststoffblöcken mit Druckluftsägen)
  • Wertstoffhöfe (Sägen von Holzbalken, Paletten, Schrankteilen)
  • Papierindustrie (Sägen von Papierballen, Papierrollen)
  • Baugewerbe (Sägen von Holzbalken, Bohlen und Brettern)
  • Schiffsindustrie (Sägen von Holzbalken)
  • Dachdeckerbetriebe

 Termine  nach Absprache
 Lehrgangsdauer  2 Tage
 Gesamtstunden  10 Unterrichtsstunden (je 45 min.)
 Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Schnittschutzkleidung
 Abschluss
  • Schulungszertifikat
 Kursinhalt  theoretische und praktische Ausbildung
 Schulungsort  An der Strin 3 in 99974 Mühlhausen

Theorie & Praxis

Theorie

  • Einführung in die Unfallverhütungsvorschriften
  • Persönliche Schutzausrüstung für den Einsatz von Motorsägen im Industriebereich
  • Aufbau, Funktion, Pflege und Wartung der Motorsäge
  • Handhabung der Motorsägen entsprechend der Einsatzbedingungen
  • Informationen zu Arbeiten mit Druckluftsägen, Spezialmotorsägen
  • Theoretischer Wissensabgleich

Praxis

  • Beurteilung der Einsatzmöglichkeiten von Motorsägen entsprechend des Werkstoffes
  • Fachberatung zur notwendigen Schutzkleidung bei Arbeiten mit der Motorsäge
  • Sicherungsmethoden für die Aufarbeitung des zu sägenden Werkstoffes
  • Schnitttechniken und Aufarbeitungsmöglichkeiten
  • Gefahrensituationen im Umgang mit der Motorsäge im Industriebetrieb
  • Wartung und Reinigung der Motorsäge entsprechend des Einsatzes

Ihre Anprechpartner

Herr Litzke

Geschäftsführer

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de

Frau Stadelmayer

Verkaufsteam

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de