Motorsägen­lehrgang Arbeitssicherheit Baum II

Für Personen, die Motorsägenarbeiten in der Hubarbeitsbühne ohne Trenngitter durchführen möchten.

Motorsägenlehrgang AS Baum II

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Motorkettensägenausbildung nach DIN EN ISO 9001/2000 an.
Dieser Kurs ist Gemäß den Richtlinien der gesetzlichen Unfallversicherung DGUV-I 214-059 (ehemals GUV 8624)

Übersicht

Übersicht - Motorsägenlehrgang Arbeitssicherheit Baum II

 

 Termine  Nach Absprache
 Lehrgangsdauer  5 Tage
 Gesamtstunden  40 Unterrichtsstunden
 Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Vorsorgeuntersuchung: G25 und G41
  • absolviertes Modul AS Baum I
 Abschluss
  • Schulungszertifikat
 Kursinhalt  theoretische und praktische Ausbildung
 Schulungsort  An der Strin 3 in 99974 Mühlhausen

 

Theorie & Praxis

Theorie (2 Tage)

  • Vermittlung der Unfallverhütungsvorschriften
  • Persönliche Schutzausrüstung für den Forst und deren Verwendung
  • Aufbau, Funktion, Pflege und Wartung der Motorsäge
  • Sicherungsmaßnahmen im Korb (zwei Personen im Korb)
  • Hubarbeitsbühne und andere Aufstiegsmöglichkeiten
  • Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen in der Hubarbeitsbühne ohne SKT
  • Einsatzmöglichkeiten für Hubarbeitsbühnen, Grundkenntnisse, Auswahl

 

Praxis (3 Tage)

  • Arbeitsvorbereitungen/Ermittlung der Einsatzbedingungen
  • Baumsicherheitskontrolle
  • Sicherungsmaßnahmen/Baustellenabsicherung
  • Maschinen- und Gerätebereitstellung
  • Personaleinsatz, Weisungsbefugnis/Verantwortung
  • Situationsspezifische Auswahl geeigneter Maschinen und Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung umsetzen
  • Rettungsübungen mit der Notsteuerung
  • Schnittübungen in der Baumkrone
  • Trennschnitt, Stufenschnitt, Kerbschnitt, Gegenschnitt
  • einfache Abseilmethoden

Ihre Anprechpartner

Herr Litzke

Geschäftsführer

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de

Frau Stadelmayer

Verkaufsteam

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de