Verkehrssicherung

Grundausbildung

Das korrekte Absichern und Absperren von Baustellen im öffentlichen Straßenverkehr ist leider nicht selbstverständlich. Um Unfällen und derren Folgen zu vermeiden ist der Unternehmer in der Pflicht seine Arbeiter ausreichend zu unterweisen. Sorgen Sie mit einer Seminar in unserem Schulungszentrum dafür, dass Ihre Mitarbeiter ausreichen unterwiesen sind.

Übersicht

Ziel unserer Schulung ist:

  • Wissen vermitteln
  • Unfällen vorbeugen
  • Gefahrenabwehr aufzeigen

Lehrgangsbeginn Auf Anfrage
Lehrgangsdauer 2 Tage
Gesamtstunden 16 Unterrichtsstunden (je 45 min.)
Voraussetzungen
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Abschluss
  • Schulungszertifikat
  • Qualifikationsnachweis Verantwortlicher ( Gruppe E )
Kursinhalt Theoretische Ausbildung
Schulungsort An der Strin 3 in 99974 Mühlhausen

Theorie & Praxis

Inhalte

Theorie:

  • Problematik Baustellensicherung im öffentl. Sraßenverkehr
  • Rechtliche Grundlagen
  • RSA Teiel A und B ( Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen)
  • Technische Regelwerke
  • ZTV-SA ( Zusätzliche techn. Vertragsbedingungen/Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen )
  • Arbeitsstellen langzeitig innerorts/außerorts/ BAB
  • Arbeitsstellen kurzzeitig innerorts/außerorts/ BAB
  • Arbeitssicherheit/Unfallverhütung
  • Umweltschutz
  • Schutzeinrichtungen

Praxis:

  • Schutzeinrichtungen

Ihre Anprechpartner

Herr Litzke

Geschäftsführer

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de

Frau Stadelmeyer

Verkaufsteam

Telefon: 03601 8801-37
E-Mail: info@starep.de